Skip to main content
Wir sind am Renovieren. Die alte Farbe muss ab.

Damit es schön bleibt

Wir haben einen wunderbaren Sommer hinter uns und freuen uns auf den Herbst. Gerade nach diesem Rekordsommer mit einem einmalig warmen Golf Cadiz, der es selbst uns Warmduschern an vielen, vielen Tagen erlaubt hat völlig ohne eine schützende Neoprenhaut zu baden. Und das selbst Ende Oktober und Anfang November. Toll!

Wo Sonne ist, ist Schatten. Unser Schatten war eine lange Periode ohne Regen. Nicht, dass wir persönlich Regen vermissen, es ist nur so, das unser Garten Regen benötigt. Das Mal ganz egoistisch. Etwas weiter gedacht benötigen die Stauseen, aus denen das Trinkwasser gewonnen wird, auch schon einmal eine Auffrischung und last, but not least begünstigt die Trockenperiode natürlich auch die Waldbrandgefahr. An der Algarve haben wir noch Glück. Die paar kleineren Feuer wurden immer sehr schnell gelöscht. Wir bedanken uns bei allen Bombeiros für die sagenhafte Arbeit. Selbstredend, dass wir gespendet haben. Regen ist also nicht nur schlecht.

Diese Woche soll es wieder ein wenig regnen. Etwas abgedroschen und trotzdem wahr. Es ist zurzeit immerhin noch warmer Regen. Bald wird alles wieder grün und dann in allen Farben blühen. Das macht dann auch die kurzen Tage zu schönen Tagen. Damit nicht nur das Wetter und Wasser schön ist, haben wir die Apartments komplett neu gestrichen. Schade, das dafür die alte Farbe abgeschruppt werden musste. Gut, das wir qualifizierte und nette Hilfe hatten. Nun strahlen die Apartments wieder komplett in neuem Weiß. Die Böden und die Bäder sind wieder frisch geölt und alles wie gewohnt voll ökologisch. Wir hoffen das gefällt.

Zusätzlich haben wir unser Projekt Fassade etwas vorangebracht und die Dachterrasse des apartamento oeste und die Südterrasse neu gestrichen. Mit dem Hochdruckreiniger geht die Farbe draußen immerhin etwas schneller ab. Primario drauf und zweimal gestrichen zack fertig. Neu gestrichene Terrasse. Die Terrassentische haben wir, naja teilweise, ausgewechselt. Die Basis, also Beine und Struktur sind geblieben und immer noch sehr gut und sehen auch mindestens anständig aus. Darauf liegt jetzt eine etwas größere Granitplatte. Wir finden sie superschön. So nun wieder mit krawumm den Herbst genießen. Wir wünschen allen einen prima Herbst

so sieht es nun aus:

 

Add new comment

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Lines and paragraphs break automatically.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.